Neuigkeiten: Hunde verstehen auf Facebook | sabinekoch@hunde-verstehen.at | Kontakt
STARTSEITEÜBER MICHANGEBOTPRESSE VIDEO

Termine: Abendvorträge an der Volkshochschule Penzing: "Moderne und gewaltfreie Hundeerziehung"

Verständnis statt Gehorsam.

Hunde verstehen.

Um Hunde verstehen zu können, ist es unumgänglich, sich mit ihrem Kommunikations- und Ausdrucksverhalten zu beschäftigen. Eine der wichtigsten Ausdruckweisen unserer vierbeinigen Freunde geschieht über ihre Körpersprache. Für mich als Trainerin ist es ebenso wichtig, mich mit dem Lernverhalten von Hunden auseinander zu setzen. Nur dadurch kann das Training optimiert und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gestaltet werden.

Ich arbeite mit Hunden über positive Motivation und Bestärkung. Trainingsmethoden, die auf Angst oder Strafe aufbauen, lehne ich strikt ab!

Gewalt und Druck haben in der modernen Hundeausbildung und Verhaltenstherapie nichts mehr zu suchen! Mein Ziel ist eine vertrauensvolle Beziehung, in der der Hund freudig mit seinem Menschen kooperiert und von sich aus das erwünschte Verhalten zeigt. Der Hund lernt, sich in einem von seinem Menschen festgesetzten Rahmen zu orientieren. Allerdings zwinge ich Hunde nicht in den „bedingungslosen Gehorsam“, sondern gebe ihnen die Möglichkeit als eigenständig denkende und fühlende Lebewesen eine individuelle Persönlichkeit zu entwickeln.

Allen HundehalterInnen, die eine freundschaftliche Beziehung zu ihrem Hund aufbauen wollen, zeige ich Möglichkeiten, das Vertrauen und die Bindung zum Hund zu vertiefen. Ich unterstütze dahingehend, dass aus dem Gespann Hund-Mensch ein harmonisches und zufriedenes Team wird.

Sabine Koch
Hundetrainerin und Verhaltensberaterin


Impressum | Kontakt | Neuigkeiten: Hunde verstehen auf Facebook